Graphische Revue
  

Forward Festivals 2017: Ein junges Wiener
Kreativfestival erobert die DACH-Region
21.10.2016

Das Forward Festival für Kreativität, Design und Kommunikation hält im Frühjahr 2017 nicht nur im Wiener MAK, sondern auch in der Alten Kongresshalle in München und erstmals auch in Zürich, in der FREITAG F-abrik, Einzug. Bei der Konferenz, dem Herzstück der Veranstaltung, werden unter anderem die Designer Stefan Sagmeister und Eike König, die deutsche Illustratorin Sarah Illenberger oder die Gründer der beliebten FREITAG Taschen Einblicke in ihr Schaffen geben.


Forward Festivals 2017: Ein junges Wiener<br />
Kreativfestival erobert die DACH-Region

Die Forward Festivals stehen für die weltweit besten Köpfe aus Design, Kreativität und Kommunikation, die den Besuchern persönliche Erfolgsgeschichten mit auf den Weg geben. Die ursprüngliche Heimat des Kreativfestivals ist Wien, wo vor drei Jahren die erste Ausgabe stattfand. In der Kunsthalle Wien erzählten damals unter anderem die weltweit bekannte Grafikdesignerin Jessica Walsh, Künstler Clemens Wolf oder das Wiener Visual Art Kollektiv Neon Golden über ihre Arbeitszugänge, ihre Inspiration und Motivation.

2016 wurde das Festival erweitert. „Wir haben die Konferenz ausgebaut und auch ein umfangreicheres Rahmenprogramm aus Workshops und Live Art Sessions zusammengestellt. Daher haben wir uns in Wien einen größeren Standort gesucht und diesen mit dem Gartenbaukino gefunden“, erklären die beiden Gründer Othmar Handl und Lukas Kauer. Neben Wien trat man den Schritt nach Deutschland an: In der BMW Welt konnten sich Festivalbesucher unter anderem mit den Designern Stefan Sagmeister und Mirco Borsche, novum-Redakteurin Christine Moosmann oder dem niederländischen Creative Director und Künstler Erik Kessels austauschen.

2017: Vom Wiener MAK in die FREITAG F-abrik nach Zürich
Bei der Auswahl der Veranstaltungsorte legen die beiden Gründer viel Wert auf Platz für kreative Begegnungen. „Wir stehen für Vielfalt und Kontrast. Das spiegelt sich nicht nur im Speaker-Line-Up, sondern auch in unseren Locations wider“, erklären sie. So werden im Frühjahr 2017 das Wiener MAK, die denkmalgeschützte Alte Kongresshalle in München und die FREITAG F-abrik in Zürich bespielt. Dort, wo normalerweise Planen zerlegt, gewaschen und Taschen von Hand zugeschnitten werden – die spannendsten kreativen Persönlichkeiten zusammenkommen. Fixstarter am Rednerpult sind unter anderem die Design-Pioniere Stefan Sagmeister und Eike König, die deutsche Illustratorin Sarah Illenberger, das Herausgeber-Team des Designmagazins Slanted oder das erfolgreiche Motion Graphics Kollektiv Pfadfinderei.
 

FACT BOX FORWARD FESTIVALS
WIEN: 21–22.04.2017, MAK - Museum für Angewandte Kunst Wien
MÜNCHEN: 15–16.06.2017, Alte Kongresshalle
ZÜRICH: 17–18.06.2017, FREITAG F-abrik @ NOERD

Weitere Infos zu Programm und Tickets: forward-festival.com


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg