Graphische Revue
  

Ein digitaler Arbeitsbereich
zum Experimentieren mit Farbe
15.11.2016

Mit der neuen iPhone-App Pantone-Studios können Designer kreativ mit Farbe arbeiten, Farbpaletten über mehrere Geräte hinweg managen und diese sogar auf Social-Media-Plattformen teilen. Mit der App lassen sich Farben aus der Umgebung aufnehmen und in Farbpaletten mit passenden Farbtönen kombinieren. Die Ideen und Arbeiten können Nutzer direkt oder in sozialen Netzwerken teilen und mit der Adobe Creative Cloud synchronisieren.


Ein digitaler Arbeitsbereich<br />
zum Experimentieren mit Farbe

Nutzer von Pantone Studio können auf eine umfassende Bibliothek von mehr als 10.000 Farbtönen aus allen Pantone-Bibliotheken zugreifen – von Mode- bis zu Grafikfarben. Die Farbbibliotheken der App sind, analog zum vertrauten Prozess der Farbsuche im physischen Pantone-Farbfächer, chromatisch angeordnet, sodass Nutzer auf der Suche nach dem perfekten Farbton kontinuierlich durch die Farbfamilien blättern können. Von Pantone neu eingeführte Farben werden im digitalen Studio automatisch aktualisiert.

Die App ist im App Store erhältlich. Für Anwender, die die Pantone-Farbsprache kennenlernen und Farben in sozialen Netzwerken austauschen möchten, wird eine Gratis-Version zum Download angeboten. In der Vollversion kostet die App als Jahresabo monatlich 4,99 €, als flexibles Monatsabo 7,99 €.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg