Graphische Revue
  

Führungswechsel bei drupa und digi:media
12.10.2012

Aus persönlichen Gründen zieht sich Manuel Mataré, Director der drupa und digi:media, mit Beginn des kommenden Jahres schrittweise aus dem operativen Geschäft zurück. Gleichzeitig wird er seiner Nachfolgerin Sabine Geldermann sukzessive die Projekte übergeben, so dass Kontinuität gewährleistet ist.


Führungswechsel bei drupa und digi:media

Bis Ende des zweiten Quartals wird diese Übergangsphase dauern, danach steht Mataré den drupa- und digi:media-Teams weiter beratend zur Seite. „So schwer mir dieser Schritt auch fällt, muss ich angesichts meiner gesundheitlichen Situation etwas kürzer treten“, begründet Mataré, der im kommenden Jahr seinen 60-sten Geburtstag feiert, diese Entscheidung. „Ich bin überzeugt, dass diese Lösung für alle Beteiligten die beste ist und eine weitere erfolgreiche Entwicklung von drupa und digi:media gewährleisten wird.“ .

 Mit Sabine Geldermann setzt die Messe Düsseldorf auf ausgesprochene Messe- und Branchenkompetenz. Sie gehörte seit 2000 zur erweiterten Geschäftsleitung von Reed Exhibitions Deutschland und trug zur positiven Entwicklung neuer Messethemen bei. Im Jahr 2000 war sie zudem für die viscom (Internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation, Technik und Design) und die PRO SiGN (Internationale Fachmesse für Werbetechnik und Digitaldruck) zuständig.  Seit 2009 ist sie Mitglied der Bereichsleitung im VDI (Verein Deutscher Ingenieure) mit nahezu 150.000 Mitgliedern und ist dort für Vertrieb, Marketing sowie die Gewinnung strategischer Partner zuständig. „Ich freue mich sehr auf diese neue berufliche Herausforderung und bin sicher, dass mein exzellentes Netzwerk in die technisch wissenschaftliche Welt in Kombination mit meinen internationalen Messeerfahrungen eine ideale Basis dafür sind“, resümiert Sabine Geldermann.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg